Die Stadt Bozen

Der Tagungsort

 

Bozen ist Kultur

Bozen zieht dank seiner beiden unterschiedlichen Facetten – eine nordeuropäisch geprägt, die andere eher mediterran – Gäste aus aller Herren Länder in seinen Bann. Die beiden Gesichter dieser Stadt gehen hier eine perfekte Verbindung ein, die in den kunsthistorisch bedeutsamen Sehenswürdigkeiten bestens zum Ausdruck kommt.
Jahrhundertelang war Bozen ein wichtiges Handelszentrum zwischen Italien und Deutschland.
Heute ist Südtirols Hauptstadt eine Weltstadt, die sich gleichzeitig lebendig, fröhlich, weltoffen, modern und traditionsverbunden zu zeigen weiß!

 

Bozen für den Gaumen

Die Einflüsse mitteleuropäischer und mediterraner Traditionen kommen auch und
vor allem in der Küche Südtirols zum Ausdruck, beispielsweise in der Bozner Küche.
Der Duft leckerster regionaler Gerichte strömt zu jeder Jahreszeit durch die Luft.
Eines der Highlights, das man sich nicht entgehen lassen sollte, ist Törggelen. Im
Herbst öffnen dazu die Südtiroler Bauernhöfe ihre Tore und bieten für die Jahreszeit
typische Leckereien an wie Kastanien, Most, Speck und neuen Wein.

 

 

 

Bozen ist leben und erleben

Bozen bietet ein ausgewogenes Stadtbild aus Wohn- und Grünflächen. Auf einer Vielzahl von Wegen lassen sich in Zentrumsnähe schöne Spaziergänge unternehmen und gleichzeitig können ambitioniertere Wanderer auch mit einer der drei Bergbahnen auf die rings um die Stadt gelegenen Hochebenen fahren. Die Naturkulisse ist hier einzigartig!

 

Bozen ist auch – neben allem anderen – Kongresszentrum. Wer geschäftlich in die Hauptstadt Südtirols reist, findet eine große Hotelauswahl und multifunktionale Räumlichkeiten. Mit modernen und funktionellen Einrichtungen präsentiert sich die Stadt zweifellos bestens als Veranstaltungs- und Kongressort.

Mehr Informationen zu Bozen finden Sie unter: Tourismusseite der Stadt Bozen


Willkommen in Bozen, Südtirols Hauptstadt
.

Wir freuen uns auf Sie!

laubengasse-bozen.mbn.000ahorittner-seilbahn.mbn.000ahq